GEW Bayern
Du bist hier:

Hoher Besuch: Landtagsabgeordnete besucht streikende GEWler*innen.

Über prominenten Unterstützung konnten sich zahlreiche Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen und Sozialpädagog*innen in Nürnberg freuen: Die Landtagsabgeordnete Verena Osgyan (B90/Grüne) besuchte das Streiklokal und suchte während eines stärkenden Frühstücks den Kontakt mit den Streikenden.

19.05.2015 - Björn Köhler

In ihrem Grußwort machte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag deutlich, wie wichtig die pädagogischen Berufe für unsere Gesellschaft sind. Auch der Nürnberger Stadtrat Titus Schüller machte den Streikenden Mut und forderte sie zum Durchhalten auf, auch wenn die Politik der Stadt Nürnberg sich mit ihrer Stimme im Arbeitgeberverband bis jetzt nicht hinter die Forderungen der Streikenden gestellt habe.

Von der Betriebsseelsorge der Diözese Bamberg überbrachte Martin Plentinger solidarische Grüße und machte deutlich, dass die Kolleg*innen auch für die vielen kirchlichen Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst mitstreikten, die auch von einer Aufwertung profitieren würden. Auch ein Vertreter des DGB sicherte den Streikenden die Solidarität der anderen Gewerkschaften zu.

Anschließend nutzen einige Kolleg*innen die Chance, um mit den anwesenden Politiker*innen ins Gespräch zu kommen und ihnen Wünsche für die Qualität ihrer Arbeit mitzugeben. Sie können sich sicher sein: Alle Besucher werden sich nach ihren Möglichkeiten für die gerechten Ziele der Gewerkschaften einsetzen!

 

Zurück