Sie sind hier:

Landesausschuss der Seniorinnen und Senioren (LSA)

22.05.2017 - M. Doetsch

Der Landesausschuss der Seniorinnen und Senioren (LSA) stellt sich vor

Die GEW Bayern hat den Landesausschuss der Seniorinnen und Senioren (LSA) neu gewählt. Diesem Gremium gehören jetzt an:

Manfred Doetsch, Edith Gehring, Eduard Häring, Konny Hoff, Maria Koppold, Claudia Müller, Hans Parnickel, Elisabeth Reiter, Marietta Schmidt, Christa Steinmeier.

Bis zur Gründung des LSA hatte Ingelore Pilwousek jahrelang unermüdlich die Interessen der älteren Mitglieder vertreten.

Der Ausschuss fühlt sich nicht nur für die Mitglieder im Ruhestand zuständig, sondern auch für diejenigen, die sich im Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand befinden. Ziel ist es, ein Angebot zu schaffen, das deutlich machen soll, dass es sich lohnt, auch im Ruhestand in der Bildungsgewerkschaft zu bleiben oder in die GEW einzutreten. Anregungen werden gerne angenommen.

Wie die Senior*innenausschüsse auf Bundesebene und in den anderen Landesverbänden wird der Ausschuss enge Kontakte zu den anderen Gewerkschaften pflegen und sich im DGB engagieren. Auf Bundesebene arbeitet ein Bundesausschuss der Seniorinnen und Senioren (BSA), durch den die älteren Mitglieder im Hauptvorstand vertreten sind. Vorsitzender dieses Gremiums ist Hans Parnickel, der dem Landesverband Bayern angehört.

Der Ausschuss will die Aktivitäten für und mit Seniorinnen und Senioren unterstützen, die bereits in den Bezirks-, Kreis- und Stadtverbänden stattfinden. Manches kann nachgeahmt werden und ist es wert, bekannt gemacht zu werden. Gerne übernimmt der Ausschuss diese Koordinations- und Vernetzungsfunktion.

Beispielsweise haben wir zwei Fachtagungen und vier Bildungsfahrten durchgeführt, die großen Anklang fanden. Am 20.06.17 findet wieder eine Fachtagung statt und die Wienfahrt im November 17 ist bereits ausgebucht. Mindestens einmal jährlich bieten wir einen Computerkurs für SeniorInnen an.

Es ist vielleicht noch nicht allgemein bekannt, dass es einen „Ratgeber für Seniorinnen und Senioren“ der GEW Bayern gibt. Die ständige Aktualisierung dieser Broschüre ist auch eine Aufgabe des Landesausschusses der Seniorinnen und Senioren.

Hoffen wir, dass es durch die Tätigkeit dieses Gremiums gelingt, die GEW noch attraktiver für Seniorinnen und Senioren zu machen.

Mitglieder des LSA: 

E-Mail: manfred.doetsch@gew.bayern

(durch Klicken auf den jeweiligen Namen können die einzelnen Mitglieder angeschrieben werden)

 

Tipps für die Rente:

Liste der DRV-Versichertenberater in Bayern (auch als Broschüre erhältlich):

--> s. hier: Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

--> s. hier: Deutsche Rentenversicherung Bayern Nord

 

Altersteilzeit für beamtete Lehrkräfte: Berechnungshilfe

Das Kultusministerium bietet eine Berechnungshilfe für den Beginn der Altersteilzeit an:

--> s. hier

 

Informationen des Bundesausschuss der Seniorinnen und Senioren in der GEW:

 --> s. hier

Zurück