Finden Sie schneller zum Ziel

Aktuelles aus Bayern

Das geplante bayerische „Integrationsgesetz“ ist ein Angriff auf uns alle!

30.03.2016

Einladung zur Auftakt-Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 6. April, 18 Uhr, Gewerkschaftshaus, München, Schwanthalerstraße 64

Weiterlesen

Fehlende Lehrkräfte in der Flüchtlingsbeschulung - GEW Forderung zeigt Wirkung

19.12.2015

Um den Lehrermangel in der Flüchtlingsbeschulung zu vermindern, hat das bay. Kultusministerium je eine Sondermaßnahme für Mittelschulen und Berufsschulen aufgelegt.

Weiterlesen

Aktuelles aus dem Bund

Junge Muslime suchen "Gerechtigkeit"

11.02.2016

Viele muslimische Jugendliche fühlen sich in Deutschland als "Opfer". Der islamische Extremismus fasziniere sie als Möglichkeit, "Gerechtigkeit herzustellen", sagt der Türkei- und Integrationsexperte Haci-Halil Uslucan.

Weiterlesen

Was ist los in „Almanya“?

10.02.2016

Das Abdriften junger Menschen in die islamistische Radikalität hat nach Einschätzung des deutschen Autors Imran Ayata auch mit unseren gesellschaftlichen Defiziten zu tun. Integration erreiche viele Jugendliche aus Migrantenfamilien nicht.

Weiterlesen

Neuer Flyer „Recht auf Bildung - auch ohne Papiere“

08.02.2016

Immer mehr Menschen in Deutschland leben ohne Papiere beziehungsweise in der aufenthaltsrechtlichen Illegalität – unter ihnen einige Tausend Kinder und Jugendliche. Auch sie haben ein Recht auf Bildung.

Weiterlesen

Tipps zum klischeefreien Faschingfeiern

04.02.2016

Auch Karnevalskostüme können diskriminierend sein, etwa wenn Verkleidungen rassistische oder geschlechtsstereotype Bilder bedienen. Tipps zum vorurteilsfreien Faschingfeiern gibt eine neue Broschüre für PädagogInnen und Eltern.

 

Weiterlesen

Kabinett verschärft Asylrecht

03.02.2016

Die Parteispitzen von SPD, CDU und CSU haben sich heute auf das Asylpaket II geeinigt und damit das Asylrecht weiter eingeschränkt. Die GEW lehnt diese Verschärfung entschieden ab.

Weiterlesen

Tipps zur Unterstützung von LSBTTI*-Geflüchteten

01.02.2016

Geflüchtete mit LSBTTI*-Hintergrund sind als besonders schutzbedürftig anzusehen. Eine neue Handreichung richtet sich gezielt an MitarbeiterInnen in Flüchtlingshilfeeinrichtungen in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen