Sie sind hier:

Die GEW Bayern richtet folgende Petitionen an den Bayerischen Landtag:

03.07.2017

Die Bedingungen für die Zweitqualifizierung zum Erwerb der Lehramtsbefähigung für das Lehramt an Grundschulen, an Mittelschulen (Maßnahme 1 und Maßnahme 2) den Anforderungen anpassen und verbessern

 

Insgesamt wurden die drei Petitionen der GEW Bayern abgehlehnt. Einen kleinen Erfolg gab es dennoch: Das Kultusministerium will über die Besprechungs- und Hospitationszeiten nachdenken und diese eventuell verlängern.

So sehen wirksame Maßnahmen gegen den massiven Lehrkräftemangel an Bayerns Grund-, Mittel- und Föderschulen nicht aus. Die Kolleg*innen, die sich für eine Zweitqualifizierung entscheiden, sollen bei voller Unterrichtsverpflichtung die gesamte Aus-, Weiter- und Fortbildung in ihrer Freizeit machen oder in
den Zeiten, in denen sie sich normalerweise auf den Unterricht vorbereiten? Das ist nicht möglich!

Die Inhalte der Petitionen sind den PDF-Dateien auf der rechten Seite zu entnehmen.

Zurück