GEW Bayern
Du bist hier:

Lebendiges Lehren, Lernen und Begleiten (5. Waldsassener Frauenseminar)

Wochenendworkshop „ProfiTeam – das Miteinander stärken“

„Erzähle mir und ich vergesse - zeige mir und ich verstehe – lass es mich tun und ich behalte!“ Angelehnt an diese Zeilen von Konfuzius, wollen wir in diesem Workshop unsere Erziehungskompetenz mit viel eigenem und spielerischem Agieren stärken und erweitern!

Inhalte und Ziele:

  • Begrüßung – Vorstellung des ProfiTeams und Überblick über die Fortbildungseinheiten
  • Anerkennung und Zuwendung schenken – Wertvolle Momente und beschreibend Loben
  • Kinder beim Umgang mit Gefühlen anleiten (Emotions-Coaching) – Einfühlsam zuhören
  • Die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern stärken – Elterngespräche konstruktiv führen

Elke Pinkert ist Dipl. Sozialpädagogin (FH), systemische Therapeutin (DGSF) und ProfiTeam-Trainerin.


Organisatorisches:

  • Das Seminar ist auf maximal 13 Teilnehmerinnen begrenzt.
  • Der Teilnahmebeitrag für Mitglieder der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft beträgt 35 Eur für Nichtmitglieder 135 Euro. Im Teilnahmebeitrag ist Verpflegung und Übernachtung enthalten.
  • Einchecken ins Gästehaus St. Josef ist ab 14.00 Uhr möglich. Das Seminar startet um 15.30 Uhr zu einer Kennenlernrunde mit Kaffee und Kuchen.
  • Eine spätere Anreise/Teilnahme am Seminar ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Um die Inhalte des Seminars optimal anpassen zu können bitten wir die eigene Tätigkeit und das Alter der betreuten Zielgruppe anzugeben.

Anmeldungen bitte an nordoberpfalz@gew.bayern bis zum 21.01.2022
 

Beginn
18.02.2022, 16:00 Uhr
Ende
19.02.2022, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
St. Josef Waldsassen

Waldsassen
Teilnahmebeitrag
35 Euro für Mitglieder, 135 EUR für Nichtmitglieder
Anmeldeschluss
21.01.2022
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_in
Raul Vitzthum
0151 15551475