GEW Bayern
Sie sind hier:

„Feministische Aspekte in der Diskussion um das Bedingungslose Grundeinkommen"

mit Dr. Antje Schrupp, Politikwissenschaftlerin und Journalistin

Wir laden ein zu Vortrag und Diskussion

„Gute Arbeit – gutes Leben“ kann das für alle gelingen, und wie? Altersarmut, unsichere Zukunft von Arbeit, Arbeit 4.0, Entgeltungleichheit für Frauen, Umverteilung von Arbeit, Absenkung des Rentenniveaus ….. Zu all diesen brisanten Themen kommt nun die Diskussion um ein „Bedingungsloses Grundeinkommen“ (BGE). In Bereichen der Wirtschaft und seitens unterschiedlich positionierter Autorinnen und Autoren kursieren kontroverse Meinungen.
Finnland wagt seit Anfang 2017 ein Sozial-Experiment mit einer begrenzten Anzahl von BürgerInnen, befristet auf zwei Jahre. In manchen Gewerkschaften wird das BGE in Frauengremien bereits diskutiert. Die DDS griff das Thema im Juni in einem Artikel auf.

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist ein sozialpolitischer Vorschlag, der vielfältige Debatten über die Zukunft der Lebens- und Arbeitswelt anstößt. Im Kern geht es darum, Einkommen und Arbeit stärker voneinander zu trennen: Das Grundeinkommen soll in existenzsichernder Höhe ausgezahlt werden, ohne dass man dafür eine Gegenleistung zu erbringen hat. Anders als derzeit soll die soziale Absicherung nicht mehr an die Erwerbsarbeit geknüpft sein.


Dies ist vor allem für Frauen eine Chance, die selten die klassische männliche "Erwerbsarbeitsbiografie" haben. Sie sind durch das bisherige Sozialsystem gegenüber den Männern im Durchschnitt klar benachteiligt, was sich zum Beispiel in geringeren Renten niederschlägt. Andererseits gilt es auch, kritische Nachfragen zu stellen: Was bedeutet ein Grundeinkommen für die so genannten Care-Arbeiten in Pflege und Haushalt? Könnte ein Grundeinkommen die geschlechtsspezifische Arbeitsteilung verfestigen? Wenn niemand mehr Geld verdienen muss: Wer kümmert sich dann um Menschen, die sich nicht selbst versorgen können?

Termin
24.02.2018, 10:30 - 13:30 Uhr
Veranstaltungsort
DGB-Haus Nürnberg
Kornmarkt 5 - 7
90402 Nürnberg
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner