GEW Bayern
Sie sind hier:

Das "dritte Geschlecht" in Schulen und Tageseinrichtungen

Herausforderung und Chance für die pädagogischen Praxis

Welche Benennungen Politik und Betroffene auch finden und wählen, es ist eine neue Dimension in der bisherigen Aufteilung von Menschen in weiblich und männlich. Wir alle sind nun auf besondere Weise gefordert, bisherige Geschlechter-Rollen und die dazugehörigen Erfahrungen, Vorstellungen und Klischees zu hinterfragen. Seminar mit Marija Milana im Rahmen der Gewerkschaftlichen Bildungsarbeit gb@.

 

•Was ändert sich im Alltag mit den Kindern und Jugendlichen?

•Was muss sich ändern in der pädagogischen Praxis?

•Welche neuen Regelungen gibt es?

Über die biologischen Merkmale hinaus geht es für viele Menschen um ihre Identität. Auch im Alltag mit den Kindern wird dieses Thema immer wieder auftauchen, genauso wie in der Elternarbeit oder im Zusammenhang mit Kolleg*innen.

Diese Fortbildung

•beleuchtet und reflektiert bisherige Vorstellungen über die Geschlechter-Rollen sowie neuere Identitäten mit ihrem Rollenverständnis. Die gesellschaftliche Wirklichkeit und Bedeutung interessiert uns insbesondere für die Arbeit mit den Kindern.

•bietet durch viele praktische Übungen, Vortrag und Austausch die Gelegenheit, die eigene Haltung zu überprüfen und neue, vielleicht ungewohnte Ansätze leichter zu integrieren oder zu tolerieren.

•zeigt verschiedene Ansätze auf, Mädchen*Jungen zu stärken für ein gelingendes Leben als Individuum und als Teil einer sozialen Gemeinschaft.

 

(* steht hier für das dritte Geschlecht und weitere Identitäten)

 

Referentin: Marija Milana, Sozialpädagogin, Mediatorin, WenDo-Trainerin,

Tanzpädagogin

Teilnehmer*innen: 10-16 päd. Fachkräfte

Termin: 10./11. Mai 2019 von Freitag 16:00 – Samstag 16:00 Uhr

Teilnahmebeitrag: 20,00€ für GEW-Mitglieder, 80€ für Nichtmitglieder

Tagungsort: Hotel Schönblick, Neumarkt

 

Anmeldeschluß: 18.03.2019

Anmeldung bei: Michael Mende

Beginn
10.05.2019, 16:00 Uhr
Ende
11.05.2019, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Schönblick
Am Höhenberg 12
92318 Neumarkt in der Oberpfalz
Teilnahmebeitrag
20€ für Mitglieder der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Anmeldeschluss
18.03.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Michael Mende
Seminare und Mitgliederverwaltung
089-544081-0