Zum Inhalt springen

Antifeminismus und praktische Gegenstrategien

Onlineveranstaltung der Frauen im DGB mit Judith Rahner

Der erstarkende Antifeminismus ist Ausdruck einer wachseneden Polarisierung in der Gesellschaft. Antifeminismus ist salonfähig geworden. Rechtspopulisten greifen diese Themen für ihre Propaganda geschickt auf, aber auch in konservativen Kreisen fallen diese oftmals auf furchtbaren Boden.

Unsere Referentin Judith Rahner ist seit vielen Jahren in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig, setzt zusammen mit Jugendlichen und zivilgesellschaftlichen Aktueren Projete gegen Rechtsextremismus, Antifeminismus, Rassismus und Antisemitismus um, und hat zahlreiche Veröffentlichen im Themenfeld vorgelegt.

Termin
- Uhr
Veranstaltungsort
Online
Anmeldestatus
Anmeldung per Mail unter BAY.DGBFrauen@dgb.de
Anmeldeschluss
29.02.2024

Referentin: Judith Rahner, Amadeu Antonio Stiftung, Leiterin Fachstelle Gender, GMF und Rechtsextremismus