GEW Bayern
Du bist hier:

Leistungen für Mitglieder und Infos zur Mitgliedschaft

Jetzt informieren: www.bbbank.de/GEW

 

Vorteilsangebote für Konto und Kreditkarte

GEW-Mitglieder können ein Konto bei der BBBankmit besonderen GEW-Vorteilen eröffnen:

  • 50,- Euro Startguthabenauf eines der folgenden neu eröffneten Konten:
    • Mehr-wert-Girokonto1 der BBBank
    • Junges Girokonto2 für Berufsstarter
  • kostenfreie Kreditkarte VISA Card Classic 3+4

Die bessere Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst

  • Die BBBank wurde 1921 als Bank für Beamte gegründet. Heute, rund 100 Jahre später, bietet sie Kunden aus dem öffentlichen Dienst sowie allen Privatkunden bundesweit kundennahe und moderne Banking-Lösungen.
  • Mit attraktiven Vorteilsangeboten und geschulten Beratern ist sie aus Tradition und auch heute „Die bessere Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst“.
  • Ihr nutzerfreundliches digitales Banking und die smarte BBBank-App vereinfachen Ihre täglichen Bankgeschäfte. In den bundesweiten Filialen und der leistungsstarken Direktbank ist die BBBank nach wie vor persönlich für Sie da.
  • Bei der BBBank dreht sich eben alles um eines: Sie. So versteht sie „Better Banking“ im öffentlichen Dienst – und das seit fast 100 Jahren.

 

1 Monatliches Kontoführungsentgelt i. H. v. 2,95 Euro bei Online-Überweisungen ohne Echtzeit-Überweisungen; girocard (Ausgabe einer Debitkarte) 11,95 Euro p. a.; Voraussetzungen: Gehalts-/Bezügeeingang, Genossenschaftsanteil von 15,- Euro/Mitglied.
2 Voraussetzungen: Junges Konto mit Online-Überweisungen ohne Echtzeit-Überweisungen, Genossenschaftsanteil von 15,- Euro/Mitglied ab 18 Jahren. Bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres. Danach erfolgt die Umwandlung in ein Girokonto mit monatlichem Kontoführungsentgelt i. H. v. 2,95 Euro, girocard (Ausgabe einer Debitkarte) 11,95 Euro p. a.; Eingang Ausbildungsvergütung bzw. Gehalt/Bezüge ab Ausbildungsbeginn/Berufsstart. Stand: 01.07.2020

3 Voraussetzungen: Girokonto mit Gehalts-/Bezügeeingang, monatliches Kontoführungsentgelt i. H. v. 2,95 Euro bei Online-Überweisungen ohne Echtzeit-Überweisungen; girocard (Ausgabe einer Debitkarte) 11,95 Euro p. a.; Genossenschaftsanteil von 15,- Euro/Mitglied.
4Nur Hauptkarte; Voraussetzung: GEW-Mitgliedschaft.

Die Satzung legt Ziele, Aufgabenfelder und Arbeitsweisen der Gewerkschaft fest und definiert ihr organisatorisches Gerüst, angefangen von den Rechten und Pflichten aus der Mitgliedschaft bis hin zur Gliederung und Aufgabenstellung ihrer einzelnen Gremien.

Die Satzung der GEW Bayern in der aktuellen Fassung findest du hier

Die Landesrechtsstelle berät dich und kann Rechtsschutz gewähren vorausgesetzt, du bist Mitglied der GEW Bayern und zahlst den satzungsgemäßen Beitrag. 

weitere Infos

Im Beruf ist schnell mal was passiert: Der Dienstschlüssel geht verloren, im Labor geht was zu Bruch... Für GEW-Mitglieder hat das berufliche Risiko Grenzen. Die im Mitgliedsbeitrag enthaltene Berufshaftpflichtversicherung spingt ein.

weitere Hinweise