GEW Bayern
Du bist hier:

ErlangenTdL, kommt da noch was?

48h-Warnstreik am 25. und 26.11., Streikdemo am 25.11. um 8 Uhr an der Palmeria!

22.11.2021

Die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) will immer noch nicht auf die Forderungen von ver.di und GEW eingehen, die derzeit über den künftigen Tarifvertrag der Beschäftigten in den Landesbetrieben verhandeln (in Erlangen also unter anderem FAU, Uniklinikum und einige Schulen). Wir fragen uns: TdL, kommt da noch was?

Es ist eine Dreistigkeit sondersgleichen, wie die Arbeitgeber die Arbeit der Klinikumsbeschäftigten, des Lehrpersonals an der Uni, der Lehrer*innen und aller anderen Arbeiter*innen ihrer Betriebe nicht mit einem guten Tarifabschluss honorieren wollen. Sie sind nichtmal zu einem Inflationsausgleich bereit, über den man eigentlich gar nicht reden müssen sollte. Und die Studis, die für Mindestlohn Tutorien halten, Bibschichten machen, Texte digitalisieren etc.? Die sollen immer noch nicht in den Tarifvertrag aufgenommen werden.

Einmal mehr zeigt sich, dass es egal ist, ob wir in der freien Wirtschaft oder beim Staat angestellt sind – nette Bitten bringen nichts, wenn wir bessere Arbeitsbedingungen wollen, müssen wir kämpfen!

Deshalb heißt es nun: 48h Warnstreik vom 25.11. um 0 Uhr bis zum 26.11. um 23:59 Uhr! Und am 25.11. auf zur Streikdemo, die wie die letzten Male um 8 Uhr an der Palmeria startet!

 

Hier der offizielle Aufruf zum Warnstreik für Erlangen