GEW Bayern
Du bist hier:

Solidarität statt Konkurrenz - Nein zur bayrischen Hochschulreform!

Demonstration am 26.10. um 16:15 Uhr am Audimax, Erlangen.

Nach langer Verzögerung ist es jetzt vermutlich soweit, das neue bayerische Hochschulgesetz wird wohl in den nächsten Wochen in erster Lesung im Landtag behandelt.

 

12.10.2021

Worum geht es nochmal?

Unter dem Etikettenschwindel „Hochschulinnovationsgesetz“ soll das bayerische Hochschulgesetz geändert werden. Gute Lehre und Forschung sowie die Interessen der Studierenden und Arbeitnehmer:innen stehen dabei bisher eher nicht im Vordergrund. Stattdessen stehen uns die Ausrichtung der Hochschulen auf wirtschaftliche Verwertbarkeit, weitere Kürzungen in der Lehre, umfassende Möglichkeiten zur Gebührenerhebung, unter anderem für Studierende ohne EU-Staatsbürgerschaft und der Abbau des noch letzten Rests demokratischer Mitbestimmung bevor.


Wir fordern daher unter anderem:

  • Kostenfreie Bildung - keine Gebührenerhebung an öffentlichen Hochschulen! Weder für Nicht-EU-Ausländer noch für sonst irgendwen!
  • Unabhängige Wissenschaft - ausreichende staatliche Grundfinanzierung statt Drittmittelabhängigkeit!
  •  Demokratische Hochschule - verfasste Studierendenschaft und Personalvertretungsrechte für den akademischen Mittelbau, demokratische Kontrolle über die Universitäten statt “Autonomie” in Form einer möglichen Präsidialdiktatur!
  •  Gute Arbeitsbedingungen - Tarifbindung für alle Beschäftigten, Schluss mit der Kettenbefristung in der Wissenschaft!
  • den sofortigen Stopp der Hochschulreform - kosmetische Veränderungen bringen uns nichts!

Wir wollen der Landesregierung zeigen, dass wir ihre antidemokratische und unsoziale Reform auch nach langem Hin und Her nicht vergessen haben! Starten wollen wir am 26.10. um 16:15 Uhr am Audimax, von dort aus soll es durch die Innenstadt zum Neustädter Kirchenplatz (bisher vorläufig) gehen, wo wir uns zur Abschlusskundgebung versammeln wollen. Packt also eure Lerngruppe, Fachschaft oder WG ein und geht gemeinsam mit den GEW-Studis an der FAU auf die Straße. Nutzt auch eure Jahrgangsgruppen, um andere Studis über die Reform zu informieren und die Demo zu bewerben.

weitere Informationen:
Stellungnahme der GEW-Bayern vom Juni 2021

weitere Informationen der Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften 

Aufruf zur Demonstration am 19.12.2020

Aufruf zur Demonstration am 14.02.2021