GEW Bayern
Du bist hier:

PCR-Pooltests Schöne Bescherung

Ein Mitglied schickte uns seine persönliche Weihnachtsgeschichte. Herzzerreißend. Wir veröffentlichen Sie anonym. Schöne Weihnachten!

23.12.2021

Heute früh um 6:22 Uhr kam für unsere Kita wieder die frohe Botschaft, dass alle PCR-Pooltests negativ waren. Nun können wir entspannt in die Weihnachtsferien gehen, heute ist schon der erste Tag davon ...

Aber halt, da war noch was! Was ist mit den anderen Kitas?

Am 10. Januar, Kinder, wird´s nix geben ...

Ach, welche Freude spiegelt sich in den Augen von Kindern, Eltern, Erzieher*innen der Kitas in ganz Bayern - das lang ersehnte Geschenk, das Ende des Sommers schon versprochen war, ist kurz vor Weihnachten endlich angekommen! Ein großes Paket, gut verschnürt, hochglänzend verpackt. Nicht länger warten, auspacken, haben wollen ... Die Spannung steigt ...

Doch dann: Ernüchterung, denn das größte am Riesenpäckchen ist Verpackung, Schicht um Schicht muss aus- und abgewickelt werden, Kiste um Kiste kommt zum Vorschein, bis das eigentliche Geschenk klein, bruchstückhaft, zerfließend ... vor allen liegt. 

"Lollitests für alle", stand groß auf der ersten Kiste - das ist es nicht ... (Aufdruck: nur für Grund- und Förderschulen)

"Lollitests für die Städte und Gemeinden", steht auf der nächsten Kiste. (Aufdruck: Nächste Gremiumssitzung Ende Januar, Umsetzung unklar)

"Lollitests für alle Kitaträger" kommt als nächstes: Doch wer ist zuständig, wer kümmert sich, wer findet ein Labor, wer verhandelt mit denen, wo gibt es noch freie Kapazitäten, wer holt die Tests von der Kita ab und fährt sie zum Labor, wer kalkuliert, ob die Pauschalerstattung zur Deckung der Kosten reicht, wer pflegt die Daten ein ...

"Lollitests nur für die, die jetzt schon welche organisiert haben" steht dann auf der allerkleinsten Kiste. Denn so wird es für die meisten sein - Wer jetzt keinen Lollitest hat, der bekommt auch keinen mehr ...

Schön, dass die bayerische Staatsregierung endlich auf die GEW hört und PCR-Lollitests in den Kitas als wichtigen Part bei der Bekämpfung der Pandemie ansieht.  Nur kommt es zu spät, nur halbherzig, viele Kitas werden es trotz der neuen Regelung nicht mehr schaffen, PCR-Lollitests zu bekommen.

Und im Verwaltungsdeutsch heißt das dann: "Durch eine Dezentralisierung der Organisation können nun auch Träger und Gemeinden auf eigenen Wunsch und in eigener Verantwortung Pool-Tests durchführen und erhalten die Kosten pauschal erstattet."

Verantwortung abgewälzt, schwarzen Peter weitergereicht ...

Frohe Weihnachten!