GEW Bayern
Du bist hier:

bfzWir ziehen an einem Strang für faire Arbeitsbedingungen!

Die GEW-Community, egal ob Beschäftigte, im Betriebsrat, Gesamtbetriebsrat oder in der Tarifkommission ist sich einig: Wir brauchen endlich wieder sichere und verlässliche tarifvertragliche Arbeitsbedingungen und arbeiten gemeinsam für dieses Ziel.

 

01.04.2021

Beschäftigte ohne Tarifvertrag arbeiten länger und verdienen weniger

Betriebe mit Tarifvertrag bieten deutliche bessere Arbeitsbedingungen als vergleichbare Betriebe ohne Tarifbindung. Für Fachkräfte und andere Beschäftigte sind Arbeitgeber ohne Tarifvertrag deshalb weniger attraktiv. So arbeiten Vollzeitbeschäftigte in tariflosen Betrieben im Mittel wöchentlich 54 Minuten länger und verdienen 11 Prozent weniger als Beschäftigte in Betrieben mit Tarifbindung, die sich hinsichtlich der Betriebsgröße, des Wirtschaftszweiges, der Qualifikationsstruktur der Beschäftigten und des Standes ihrer technischen Anlagen nicht voneinander unterscheiden. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung, in der die Entwicklung der Tarifbindung in Deutschland anhand neuer Daten aus dem IAB-Betriebspanel untersucht wurde.

Du willst mitmachen? Online Mitglied werden: GEW - Die Bildungsgewerkschaft

Mit einem Preis von zwei Cappuccinos pro Woche bist Du dabei!

Am 16. April gibt’s wieder ein Gespräch zwischen der GEW und der Geschäftsführung.  

Die GEW wünscht Frohe Ostern!

 

Was sagen prominente Stimmen zur Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft:

Olaf Scholz (SPD):

„Ein 35jähriger, der von seinem Chef mitgeteilt bekommt, dass das Weihnachtsgeld gestrichen wird, denkt nichts Nettes über diesen und wenn er klug ist, tritt er in eine Gewerkschaft ein“

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel: „Wenn er klug ist, ist er schon drin!“

Wenn’s ums Geld geht, GEWerkschaft!