GEW Bayern
Sie sind hier:

Uns reicht´s „D a b l e c k a “ ... nicht

Aktion des Komitees für die Tarifrunde TVöD 2012 am 07. März 2012 um 17:00 in der Hochstraße 77 in München

06.03.2012

Uns reicht´s   „D a b l e c k a “ ... nicht

 

Am 7. März 2012 ist wieder Starkbieranstich am Nockherberg in München. Traditionell findet bei der Eröffnungveranstaltung das PolitikerInnen-"Dablecka“ statt, bei dem Regierung und Opposition, sowie ihre ParteigängerInnen auf satirische Art kritisiert werden.

Und Kritik tut Not!

Das finden auch die Beschäftigten im TVöD. Deshalb lädt die GEW-München die KollegInnen zu einer Kundgebung vor der Gaststätte am Nockherberg ein, um ihren Unmut Kund zu tun und um klar zu machen, dass es für uns nicht nur bei Kritik bleiben kann. Die Beschäftigten und ihre Gewerkschaften wollen, dass sich auch etwas ändert. Dafür werden sie notfalls auch streiken. Denn was nützt es, den Herrschaften als Hofnarr einen vergnüglichen Abend zu verschaffen, wenn sie am nächsten Tag so weiter machen können wie bisher?

Nicht mit uns, wir sagen: Wer zuletzt lacht, lacht am Besten!

Deshalb:

6,5% oder 200€ mindestens mehr her! Und in einem Jahr sehen wir dann weiter!

Daran wollen wir die vergnügliche Gesellschaft, in der nicht wenige ArbeitgeberInnen sitzen, erinnern, denn bei uns ist schon lange Schluss mit lustig! Zu unserer Veranstaltung "ante Portas" laden wir alle betroffenen KollegInnen und SympathisantInnen sowie interessierte MedienvertreterInnen ein.

Wir beginnen am 7. März 2012 um 17:00 Uhr in der Hochstraße 77

Und am nächsten Tag werden wir unseren Worten beim Warnstreik im öffentlichen Dienst Taten folgen lassen!

Michael Bayer, GEW München

Für Nachfragen: Aktionskomitee TVöD 2012, Schwanthalerstraße 64, 80336 München, Mo, Di, Mi, 18:00 – 20:00

Tel.: 0176-45504237 aktionskomitee-tvoed@gew-muenchen.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: GEW München, Schwanthalerstraße 64, 80336 München (Herausgeberin); Eigendruck im Selbstverlag

Zurück