GEW Bayern
Du bist hier:

Stellungnahme zur Änderung der FOBOSO

 

Wer braucht heute noch Mathematik, Geschichte oder Sozialkunde?

19.11.2013 - Erwin Saint Paul

Sozialkunde
Unter dem Deckmantel der Modernisierung der Stundentafeln soll der Unterricht in den Fächern Sozialkunde, Geschichte, Geschichte/Sozialkunde und Mathemakik teils erheblich gekürzt werden. So soll Sozialkunde in der FOS 12 von 3 auf 2 Stunden gekürzt werden. An der BOS sollen die bisher eigenständigen Fächer Geschichte und Sozialkunde zu einem Fach zusammengefasst werden, wobei der Stundenumfang in BOS 12 ebenfalls um 1 Stunde gekürzt wird.

Mathematik
Sowohl für FOS als auch für BOS soll im technischen Zweig die Pflichtstundenzahl signifikant
reduziert werden. Stattdessen sollen unter dem wohl provisorischen Namen „Mathematik
Erweiterung“ noch nicht definierte Inhalte in den Profilbereich (FOS) bzw. Wahlpflichtbereich
(BOS) verschoben werden.

Hier gehts zur Stellungnahme der GEW
Hier gehts zu dem Änderungsentwurf
Hier gibts die die alte FOBOSO