GEW Bayern
Sie sind hier:

Stellenausschreibung der GEW Bayern - Elternzeitvertetung im Rechtsschutz

01.12.2017 - Hahn

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Landesverband Bayern, sucht eine/einen Juristin/Juristen für die Landesrechtsstelle der GEW Bayern, befristet für die Dauer der Elternzeit der Stelleninhaberin, mindestens ein Jahr mit Aussicht auf Verlängerung in Teilzeit.

Beginn:  ab sofort (oder später)
Arbeitszeit: 37 Stunden/Woche

Schriftliche Bewerbungen bitte an:
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft; Landesverband Bayern; z. Hd. Elke Hahn; Schwanthalerstr. 64; 80336 München

oder

per E-Mail an: elke.hahn(at)gew-bayern(dot)de (max. 5 MB; bitte alle Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer Datei).

Aufgaben:

  1. überwiegend Beratung der GEW-Mitglieder in Fragen des Arbeits-, Sozial-, Beamten- und Schulrechts
  2. Entscheidung über den gewerkschaftlichen Rechtsschutz für Mitglieder
  3. Übernahme außergerichtlicher, selten gerichtlicher Vertretung
  4. Beratung von Personal- und Betriebsräten
  5. Beratung und Vertretung der GEW-Gremien in rechtlichen Angelegenheiten, einschließlich Tariffragen

Anforderungen/Qualifikationen:

  1. fundierte Kenntnisse in den genannten Bereichen und möglichst Berufserfahrung
  2. erforderlichenfalls die uneingeschränkte Bereitschaft, sich entsprechend zu qualifizieren
  3. Bereitschaft zur engagierten Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionären
  4. Übereinstimmung mit den Zielen der GEW
  5. erwünscht sind Erfahrungen mit gewerkschaftlicher Arbeit.

Wir bieten:

  1. eine befristete Vollzeitstelle (auf Basis von 37 Wochenstunden)
  2. ein vielseitiges Aufgabengebiet mit einer interessanten und selbstständigen Tätigkeit
  3. Bezahlung nach Entgelttabelle GEW Bayern mit interessanten Zusatzleistungen
     
Zurück