GEW Bayern
Du bist hier:

DDS Februar 2020Piazolo-Paket? - Annahme verweigert!

Die GEW Bayern fordert seit Jahren bessere Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte an Grund-, Mittel- und Förderschulen sowie

den Ausbau der Studienplätze – doch die Kultusminister stellten sich taub, auch der jetzige.

03.02.2020 - Weniger

Und dann das! Am 7. Januar trommelte Minister Piazolo die Presse zusammen und verkündete ein Maßnahmenpaket, das auf dem Rücken der Grund-, Mittel- und Förderschullehrer*innen ausgetragen
wird. Die entsprechenden kultusministeriellen Schreiben zog Piazolo auch gleich aus der Tasche.

Dreist ist, dass Piazolo die Mitglieder des Hauptpersonalrats, die Vertretung der Beschäftigten, vorab nicht einmal informierte. Ein Zugeständnis an die Lehrkräfte, z. B. bei der GEW-Forderung nach A 13?  Fehlanzeige! Deshalb heißt die klare Ansage: Annahme verweigert!