GEW Bayern
Sie sind hier:

Neue WSO eine Gefahr für Wirtschaftsschulen?

Stellungnahme zur Änderung der Wirtschaftsschulordnung

20.10.2015 - Erwin Saint Paul

Schülerrückgang bedroht die Existenz kleinerer Wirtschaftsschulen.

Die Allgemeinbildung hat an Wirtschaftsschulen einen eindeutig zu geringen Stellenwert. Mit der Neuausrichtung wird dies noch verschärft. Wichtige Themenbereiche gehen verloren. Nur beispielhaft seien hier genannt: Photosynthese; Humanbiologie; Drogenprävention; Aids-Prävention.

Hier gehts zur gemeinsamen Stellungnahme von DGB und GEW.

Zurück