GEW Bayern
Sie sind hier:

Ganztägige Angebote für Kinder einkommensschwacher Familiien

Beschluss der LVV 2005

12.03.2005

Die GEW fordert das Bayerische Kultusministerium auf, mit dem Sozialministerium in Verhandlungen zu treten, dass die wirtschaftliche Jugendhilfe für die Elternbeiträge der ganztätigen Betreuungsangebote an Schulen aufkommt, oder entsprechende Gelder aus dem eigenen Etat bereit zu stellen.

Dese zusätzlichen kommunalen Gelder sind im kommunalen Finanzausgleich (FAG) zu berücksichtigen.

Zurück