GEW Bayern
Sie sind hier:

Die neue Oberstufe im G 8 – Durchgepaukt!

von Eugen Eder-Clouston (im Namen der Landesfachgruppe Gymnasien)

18.09.2007

1. Die geplante Oberstufe im Überblick

 

Im Schuljahr 2009/10 startet die neue Oberstufe. Betroffen sind die SchülerInnen, die jetzt in der 8. Jahrgangsstufe sind.

Damit endet die Kollegstufe, wie wir sie kennen. Die Grund-  und Leistungskurse werden nämlich ersetzt durch vier-, bzw. drei- bzw. zweistündige Pflicht- und Wahlpflichtfächer, die grundsätzlich in einem festen Klassenverband unterrichtet werden. Die Zahl der Pflichtstunden sowie die Belegungs- und Einbringungsverpflichtungen werden dabei gegenüber der jetzigen Kollegstufe „leicht“ angehoben.

 

...

Zurück