GEW Bayern
Du bist hier:

Die Bildungsgewerkschaft GEW lädt ein: Inklusion. Weiter denken!

Der Landesverband der GEW Bayern und die Junge GEW Bayern laden ein zu einem Vortragsabend zum Thema Inklusion, am Freitag, 17. November 2017 in München.

23.10.2017

Bei der Veranstaltung wird sowohl auf die Situation in Nordrhein-Westfalen als auch auf die Umsetzung der Inklusion in Bayern eingegangen.

Durch das Schulrechtsänderungsgesetz von 2013 wurde in NRW das Gemeinsame Lernen zum Regelfall. Eltern haben einen Rechtsanspruch auf die „Beschulung“ ihrer sonderpädagogisch geförderten Kinder an einer Regelschule, können aber auch eine Förderschule wählen, sofern ein entsprechendes Angebot vorhanden ist.

„Wir möchten Vortragsabend diese Fragen erörtern: Welche Schulformen beteiligen sich an der Inklusion? Wie werden die inklusiv arbeitenden Schulen in NRW personell und materiell ausgestattet und unterstützt? Welche Erfahrungen haben Eltern, Schüler*innen, aber auch Lehrer*innen und Schulleitungen gemacht? Zudem wollen wir die Situation in Bayern näher beleuchten und fragen, was wir möglicherweise von den Kolleg*innen aus NRW lernen können“, so Miriam Hannig aus dem Sprecher*innenteam der Jungen GEW Bayern.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier.

Freitag, den 17.11.2017

um 18.30 Uhr

im Gewerkschaftshaus München, Schwanthalerstr. 64, Raum T 0.02

Zurück