GEW Bayern
Sie sind hier:

DDS Dezember 2017

05.12.2017 - Dorothea Weniger

»Gesundheit!« – Eine Höflichkeitsformel, die sich an Menschen richtet, die verschnupft sind und nießen. Nein, in dieser DDS geht es nicht um das Thema, ...

... wie oft sich pädagogische Fachkräfte in der kalten Jahreszeit bei Kindern und Jugendlichen anstecken, mit der Folge, dass Kita-Gruppen und Klassen dann im Krankheitsfall aufgrund der miserablen Personaldecke nicht mehr ausreichend versorgt werden können. Es geht um schlechte Rahmen- und Arbeitsbedingungen, die sich z. B. in prekären Arbeitsverhältnissen ausdrücken, die nicht nur krank machen, sondern auch Lebenszeit kosten. Fatale Folgen also, die die Politik, die Dienstherrn und Träger billigend in Kauf nehmen. Warum sie das tun? Weil gesundheitserhaltende und -fördernde Maßnahmen angeblich zu teuer sind, weil angeblich belastbare Forschungsergebnisse fehlen … Um Ausreden sind sie nicht verlegen. Es ist an der Zeit, dass sie »Gesundheit!« auf ihre Tagesordnung schreiben und handeln, denn die Beschäftigten in den Bildungseinrichtungen sind – jahreszeitunabhängig – längst mehr als verschnupft.

Zurück