GEW Bayern
Sie sind hier:

DDS 2009-05

Themenschwerpunkt: Die Krise ..................................

05.05.2009

Bad Bank kommt von Bad Banking
Die Sozialisierung von Verlusten des Bankensektors ist nur zu rechtfertigen, wenn das internationale Finanzkasino geschlossen wird
von Heiner Flassbeck und Friederike Spiecker

Prediger der Deregulierung
Die Politik stellt die Banker an den Pranger und verschleiert so ihre eigene Mitschuld an der Krise
von Detlev von Larcher

Inflation? Deflation? Stagflation?
Alle Annahmen zur Krise sind unsicher – es darf spekuliert werden
von Joachim Geffers

Der Exportweltmeister als Krisenbeschleuniger
Deutschland in der Weltwirtschaftskrise
von Richard Detje

Talfahrt mit der »Schuldenbremse«?
»Bildungsgipfel«, Konjunkturpakete und die Finanzierung öffentlicher Bildung
von Reinhard Frankl

In welcher Gesellschaft leben wir?
von Horst Schmitthenner

Der Zeitgewinn
»Nicht dasjenige Land ist verhältnismäßig vorzüglich mächtig und glücklich, das viele sehr reiche Individuen hat, sondern dasjenige, dessen allgemeiner Wohlstand des Reichtums der Einzelnen entbehren kann.«
von Hannes Henjes

Tarifverhandlungen zu einer neuen Entgeltordnung

EGO! Jetzt sind wir dran!
von Günther Schedel-Gschwendtner

Neues aus der Weiterbildung

Mindestlohn? Höchstlohn!
von Peter Weiß

KursleiterInnen fordern 30 EUR Mindesthonorar
von Anton Salzbrunn

Die Lage der bayerischen Volkshochschuldozenten
Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft Dozentenvertretungen

Was es sonst noch gibt

Nicht nur wegen Winnenden
– was wir dringend brauchen, ist eine Schule für Lebenskunst!
von Rolf Staudt

GEW Bayern fordert Rehabilitierung Haydar Isiks

Erlesenes
Rezensionen von Ingola Lammers und Dr. Christa Lohmann

Rubriken

Dies und Das

Veranstaltungen

Glückwünsche und Dank

Kontakte

Zurück