GEW Bayern
Du bist hier:

Das geplante bayerische „Integrationsgesetz“ ist ein Angriff auf uns alle!

Einladung zur Auftakt-Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 6. April, 18 Uhr, Gewerkschaftshaus, München, Schwanthalerstraße 64

30.03.2016 - red.

Wir stellen das geplante Gesetz vor und besprechen gemeinsam, was wir tun können, um diesem Angriff auf uns Alle, unsere Vorstellung von einem gemeinsamen besseren Leben entgegenzusetzen.
Die Zeit drängt – denn noch vor der Sommerpause soll das Gesetz mit dem irreführenden Label „Integrationsgesetz“ vom bayerischen Landtag beschlossen werden.
Es laden ein:
Dr. Klaus Hahnzog, Ehrenamtlicher bayerischer Verfassungsrichter
Renate Hennecke, Landessprecherin Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschisten Bayern
Hedwig Krimmer, ver.di-Gewerkschaftssekretärin, München/Bayern
Florian Ritter, Mitglied des bayerischen Landtags
Anton Salzbrunn, Landesvorsitzender GEW Bayern
Wolfgang Stöger, Vorstandsmitglied Humanistische Union München Südbayern
Günter Wangerin, Vorstandsmitglied Arbeitskreis Aktiv gegen rechts in ver.di München

Zurück