GEW Bayern
Du bist hier:

„Bert Brecht in Augsburg“

mit Dr. Katharina Städtler, GEW Bayern - Das Seminar ist leider ausgebucht.

 

12.11.2015

Beginn: 05. März 2016, 12:30 , Ende: 06. März 2016 , 12:30
Ort: Brecht-Festival, IBIS-Hotel, Hermanstraße 25, Augsburg

Das Ziel des Seminars ist es, die Position Brechts zu seinem Heimatland
Deutschland und zu seiner Vaterstadt Augsburg kennen zu lernen, die von
einer starken Dialektik geprägt ist, und sie in Beziehung zu setzen zu
den Veranstaltungen des Brecht-Festivals. Es werden u. a.  Texte Brechts
gelesen, sowie das Brecht-Museum und das Brecht-Festival besucht werden.
Das Seminar ist kein Theater-Workshop, aber bei vorhandenem Interesse
der TeilnehmerInnen kann natürlich die praktische Umsetzung eines kurzen
Textes versucht werden.

Referentin: Dr. Katharina Städtler, GEW Bayern

Am Samstag:
Beginn im Hotel mit einem Mittagssnack am Samstag um 12.30 Uhr,
Seminar von 13.30-15.00 Uhr/15.30-16.30/16.45-18.00 Uhr (mit Kaffeepausen),
18.00 Abendessen mit anschließendem Besuch des Brecht-Festivals.
 
Am Sonntag:
Frühstück um 9.00 Uhr,
kreative Einheit 10.00-11.00, Besuch des Brechthauses von 11.00-12.30 Uhr,
danach Abschluss mit dem Mittagessen um 12.30 Uhr in der Kresslesmühle.
 
Die Teilnahme einschließlich Unterbringung und Verpflegung ist für GEW-Mitglieder kostenfrei, für Nichtmitglieder beträgt sie 80,00 Euro. GEW-Mitglieder können eine Fahrtkostenerstattung in Höhe ihrer nachgewiesenen Kosten bis max. 50,00 Euro beantragen.
TeilnehmerInnen erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.
Max. TN-Zahl: 12

Anmeldeschluss am 11. Januar 2016;

Anmeldungen an susanne.glas@gew-bayern.de oder telefonisch unter 089 54 40 81 0