Zum Inhalt springen

Vortrag und Diskussion mit Dr. Andreas Keller, stellv. Vorsitzender der GEW

Mehr Schein als Sein…? Arbeiten und Studieren an Universitäten

Ort wird noch bekannt gegeben ! Die Hochschulgruppe des GEW Kreisverbands Erlangen und die GEW-Studis an der FAU laden ein zum Vortrag: Universitäten in Deutschland werben gerne mit glanzvollen Schlagworten wie Innovation, Qualitätssteigerung und Internationalisierung. Für wissenschaftlich Beschäftigte, studentische Hilfskräfte und Studierende stellen sich die Arbeits- und Studienbedingungen jedoch meist weniger positiv oder innovativ dar: seit Jahren prägen Befristungen, kurzfristige Verträge für Hilfskräfte, fehlende tarifvertragliche Regelung für stud. Hilfskräfte, eine stetige Zunahme an Aufgaben und zu geringe BAföG-Sätze sowie chronische Unterfinanzierung und eine marode Infrastruktur den Arbeits- und Studienalltag an den deutschen Hochschulen so auch an der FAU Erlangen-Nürnberg. Dr. Andreas Keller, stellv. GEW-Vorsitzender sowie zuständig für den Organisationsbereich Hochschule und Forschung in der GEW, geht in seinem Vortrag auf die Probleme ein und zeigt Lösungsansätze auf. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zu Fragen, Diskussion und zum Austausch wichtiger Argumente zur Veränderung der Situation.