Zum Inhalt springen

bzf

GEW macht sich für EURE Tarifverträge stark!

Eine Tarifrunde steht für die Gemeinschaftsbetriebe bfz gGmbH, gfi GmbH, procedo by gps mbH und bbw gGmbH zur Verhandlung mit dem Arbeitgeber an.

Der Arbeitgeber hat inzwischen seine Bereitschaft erklärt, Termine zu Sondierungsgesprächen mit der GEW zu vereinbaren. Die GEW-Vertrauensleute und viele Beschäftigte begrüßen dies sehr und versammelten sich vor der Zentrale in München in der Infanteriestraße. Sie überbrachten mögliche Termine und verliehen den Forderungen mit Plakaten Nachdruck.

 

Die GEW fordert konkret:

  • Wiedereinsetzung des gekündigten Manteltarifvertrags unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Gegebenheiten, statt Nachwirkung und individuelle arbeitsvertragliche Regelungen!
  • Entgelttarifvertrag mit Erfahrungsstufen zur Wertschätzung der im Betrieb erworbenen Kenntnisse und langjähriger Erfahrung, statt auf individuelles Verhandlungsgeschick angewiesen zu sein und Zulagen-Dschungel!
  • Rechtssicherheit und Verlässlichkeit für den Gesamtbetriebsrat als betriebsübergreifende Arbeitnehmer*innen-Vertretung statt unsicheres Agieren in Grauzonen und abhängig vom Goodwill des Arbeitgebers!
  • Volle Inflationsausgleichsprämie für alle Beschäftigten zur Abmilderung der durch die Inflation entstandene Kostenexplosion, statt Nullsummenspiel mit verschobener Gehaltsrunde und mickriger Prämie!

Anders als vom Arbeitgeber dargestellt, kann der Gesamtbetriebsrat diese Forderungen für die Kolleg*innen nicht durchsetzen. Ohne Tarifvertrag ist es so, dass der Arbeitgeber sich jährlich die Argumente des Gesamtbetriebsrats für eine angemessene Gehaltsrunde anhört und dann nach seinem Ermessen entscheidet, wie diese ausfällt.

Tarifverträge sind im kollektiven Arbeitsrecht die beste Lösung, dies ist eine rechtliche und politische Tatsache.

Die Gewerkschaft, das sind WIR, nur gemeinsam können wir etwas bewegen!

Schließt euch jetzt an, werdet Mitglied und helft uns, unsere berechtigten Forderungen zu erreichen.

Kontakt
Gabriele Albrecht-Thum
Gewerkschaftssekretärin Bereich Weiterbildung und sozialpädagogische Berufe (Südbayern)
Telefon:  089 544081-19