Sie sind hier:

Pressemitteilungen

GEW ist erstaunt über Äußerungen des SPD-Fraktionsvorsitzenden Franz Maget zu...

20.12.2004

Standesverbände und Kultusministerin Hohlmeier verteidigen stur und einträchtig das auf Auslese basierende gegliederte bayerische Schulwesen. Sie ignorieren dabei sowohl die Ergebnisse von PISA 2000 als auch die von PISA 2003.

 „Dass sie sich nun...

Weiterlesen

GEW Bayern zu den Reaktionen auf PISA 2003: Kultusministerin und Ständelobby...

07.12.2004

Die Ergebnisse von PISA 2003 belegen, was schon seit PISA 2000 offensichtlich ist:

  • Die Leistungen deutscher Schülerinnen und Schüler liegen insgesamt, trotz leichter Verbesserungen, nur im Mittelfeld. 

  • Der Anteil der so genannten Risikogruppe, also...

Weiterlesen

"Kaltschnäuzige Kürzungspolitik" Weiterbildung sichern, Perspektiven schaffen

02.12.2004

Die beiden Gewerkschaften ver.di und GEW rufen für den kommenden Montag, 6. Dezember, bundesweit auf zu Aktionen, um Politik und Öffentlichkeit auf die existentielle Gefährdung der beruflichen Weiterbildung hinzuweisen. „Der dramatische Niedergang...

Weiterlesen

Lehrstück Lernmittelfreiheit

29.09.2004

1948 führen die Alliierten in Bayern die Lernmittelfreiheit ein. Die CSU will sie 2005 wieder abschaffen.

 

Weiterlesen

Kultusministerium leidet unter zunehmendem Realitätsverlust

13.09.2004

GEW fordert grundlegende Reformen an Bayerns Schulen

 

Weiterlesen

Innenministerium gefährdet das Wohl von Familien und ihren Kindern durch...

22.07.2004

In einer ersten Bilanz der Informationsveranstaltung vom Montag, den 19.7.2004, über die Situation des Ausreisezentrums in Hormersdorf, zeigte sich Philipp Heinze, Studentinnen- und Studentensprecher der GEW Bayern, enttäuscht über den politischen...

Weiterlesen

Kultusministerium bestätigt: Arbeitszeiterhöhung schafft Arbeitslosigkeit Junge...

21.07.2004

Im vergangenen Jahr feierte Kultusministerin Hohlmeier sich und die bayerische Staatsregierung noch mit über 5200 Neueinstellungen und einem „Verjüngungsschub an den bayerischen Schulen“.

„Auch dieses Jahr setzt das Kultusministerium seine...

Weiterlesen

GEW Bayern unterstützt Forderung der evangelischen Landeskirche nach Schließung...

23.03.2004

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bayern unterstützt die Aufforderung der evangelischen Kirche an die bayerische Staatsregierung, das sogenannte Ausreisezentrum für abgelehnte AsylbewerberInnen in Fürth zu schließen.

Bereits im...

Weiterlesen

GEW ruft nicht zur Arbeitsniederlegung für den 16. März auf, hält aber dennoch...

12.03.2004

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bayern sammelte in den letzten Wochen Bereitschaftserklärungen für eine Arbeitsniederlegung am 16. März 2004. Die Aktion richtete sich gegen die von Stoiber und Hohlmeier angekündigten weiteren...

Weiterlesen

GEW Bayern zum IGLU-Bundesländervergleich

28.01.2004

Gemeinsames Lernen in der Grundschule erfolgreicher,

deshalb: Länger gemeinsam zur Schule

Weiterlesen

Kürzungsorgie der Staatsregierung geht weiter (

11.12.2003

„Ist der Ruf erst ruiniert ...“

Kürzungsorgie der Staatsregierung geht weiter

Weiterlesen

Stoibers origineller Reform-Schub: Weniger Förderung, mehr Auslese

07.11.2003

Billiger – schneller – effektiver! Unter diesem wohlfeilen Motto verkauft Stoiber die Einschnitte im Bildungswesen, die er mit seiner gestrigen Regierungserklärung angekündigt hat. Bei näherer Betrachtung wird allerdings deutlich: Das Recht des...

Weiterlesen
Ansprechpartner_in
Elke Hahn
Geschäftsführerin, Presseverantwortliche
089/544081-0
0171/6760000