Sie sind hier:

Perspektiven der Gewerkschaftsarbeit

25.10.2013

Jahresseminar der AG Perspektiven im Rahmen der Gewerkschaftlichen Bildungsarbeit gb@ der GEW Bayern

Regensburg 10./11.10.2013

Es geht um

  • (Anti-)Faschismus und Gewerkschaften
  • Interessen statt Illusionen! Gewerkschaftliche Forderungen und ihre Perspektiven
  • Die Gewerkschaften und der Krieg als Mittel der Politik
  • Die Vorbereitung der LVV 2014 ...
    - Besuch aus Griechenland, passender Antrag
    - personelle Perspektiven (Wahlen)
  • Erfahrungsaustausch

TO-Vorschlag Freitag, 10.10.2013

16.00, Begrüßung, Org., TO-Vereinbarung,
16.15 Bericht über faschistische Angriffe auf GewerkschafterInnen und weitere Umtriebe
16.45 Korporatismus – das Erbe des 2. Mai 1933
Texte:
Herbert Schui: Bemerkungen zur Nähe von Neoliberalismus und
Rechtsextremismus

Gian Trepp: Bertelsmann. Eine deutsche Geschichte. Zürich 2007, S. 275 ff.
Marcus Meier, 2007: Gewerkschaften, Wettbewerbskorporatismus und die extreme Rechte
Theorie&Praxis: Einheitsgewerkschaft heute
agf: Standort(Un)logik?
jw: Tanzbären. Gewerkschaften gegen Energiewende
18.00 Abendessen
19.00 Kurzer Rückblick: GT 2013, Beschluss 1.1
19.15 Interessen statt Illusionen!

  Formelles Ende des Tagesprogrammes 21.00

TO-Vorschlag Samstag, 11.10.2013

08.00 Frühstück
09.00 Vorbereitung der LVV 2014
Die Reihenfolge legen wir zu Beginn der Sitzung fest.
1. Antrag zur Solidarität mit den griechischen Kolleginnen und Kollegen
2. Antrag zu BW und DGB sowie Situation in Syrien
weiterführende Links dazu:
IMI: Ein Schlag ins Gesicht
jw: Friedenspolitik a la DGB

3. Wahlen auf der LVV
 
13.00 Essen

14.00
Vorschläge
- Seniorenarbeit der GEW Bayern
- Übergang in den Beruf
- LehrerInnenausbildung im Bereich Berufliche Schulen

Ende gegen 16.00

Zurück