Sie sind hier:

Gewerkschaften in Krisen und Kriegen

19.09.2011 - R. Frankl

Jahresseminar 2011 der AG Perspektiven in der GEW Bayern.

Die Arbeitsgruppe lädt ein zu einem 2-Tagesseminar am 21./22.Oktober 2011

in Regensburg, Adolf-Kolping-Str. 1, ca. 10 Minuten vom Bahnhof

Beginn: Freitag 18:00, mit dem Abendessen

Ende: Samstag gegen 16:00 Uhr

Es geht um

- Die Situation in der GEW-Bayern nach der LVV 2011
- Nachbetrachtung, Zustandsbeschreibungen, Perspektiven
- Die GEW Bayern, den Libyenkrieg und die fortschreitende Militarisierung
- Das Krisensystem: and the beat goes on ...
- Analysen zum Krisenverlauf
- Gewerkschaftliche Aktionen gegen die Abwälzung der Krisenlasten
- Erfahrungsaustausch

ReferentInnen:

- Jonna Schürkes, Informationsstelle Militarisierung (IMI) (angefragt)

- Hans Elas, AG Perspektiven GEW Bayern

- Reinhard Frankl, Gewerkschaftliche Bildungsarbeit GEW Bayern, Sprecher AG Bildungsfinanzierung beim HV der GEW

Seminarleitung: Reinhard Frankl

Anmeldung bitte bis spätestens 14.10.2011 an GEW Bayern z. Hd. Susanne Glas
Fon: 089 / 54 40 81 16 •  Fax: 089 / 5 38 94 87 • Mail: susanne.glas(at)gew-bayern(dot)de

Zurück